Creative Commons Lizenzvertrag

Mittwoch, 3. September 2008

Google Chrome - ein erster Test [Update]

Nach dem nun heute alle Chrome - Googles neuen Browser testen konnte ich nicht aussen vorstehen und habe es mal auf XP installiert. Der erste Gesamteindruck: sehr schnell und eine saubere Darstellung der Webseiten. Mein Blog wird so dargestellt wie ich es erwarte, besser als mit IE8 Beta 2 oder FF3. Nachteile sehe ich z.Z darin das der Browser die Sprache nicht korrekt an den Server übermittelt so das mehrsprachige Seiten in der falschen Sprache angezeigt werden, zumindestens bei Sixgroups war es so. Desweiteren stört mich persönlich das man das Tab-Browsing (noch) nicht abschalten kann, denn ich mag das nicht. Auch die noch fehlende Weblin-Kompatibilität ist störend, dafür soll es aber eine Lösung geben, die mir aber noch nicht bekannt ist. Dabei fiel mir auch auf, das ich keine Möglichkeit gefunden habe Plugins manuell zu installieren bzw. zu deinstallieren. Laut Dokumentation macht er das komplett selbständig bei Bedarf. negativ finde ich auch das er im Applikationsordner installiert wurde und nicht im Programmordner. Besonders gefällt mir das das Projekt als Open-Source zur Verfügung steht. Aber am besten ihr testet selbst!

[UPDATE]
Eine Lösung für Weblin ist mir inzwischen bekannt, da diese aber leider nur unter XP läuft werde ich sie hier nicht veröffentlichen.

Kommentare ohne Google+ erstellen:

Marmel powered by Instant Communities